Sie sind hier: > Honorar
23.5.2018 : 7:21

Susann Thiel
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Hainstr. 25
90461 Nürnberg

Telefon:
0911-88 1 99 574

E-Mail:
info(at)thiel-psychotherapie.de

Honorar und rechtliche Bestimmungen

Kosten

 

Das Erstgespräch:

 

dient dazu uns gegenseitigen kennenzulernen und dauert

erfahrungsgemäß zwischen 30 - 45 Minuten. 

Diese Zeit sollten Sie uns bitte geben und für sich einplanen.

Ausser Ihrem Zeitaufwand fallen im Erstgespräch keine weiteren

Kosten an.

 

 

Beratung und Therapie im Einzelgespräch:

Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten und Sie investieren 60,00 €.

Die Barzahlung erfolgt nach jeder Stunde.

 

Paartherapie

Eine Therapiestunde dauert 90 Minuten und Sie investieren 100,00 €.

Die Barzahlung erfolgt nach jeder Stunde.

 

Intensivchoaching

Sie haben das Gefühl " Alles brennt auf der Seele und muss sofort raus "

4 Stunden Intensivcoaching, 150,00 €

 

 

Abrechnung mit den Krankenkassen

 

  • In der Regel werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen noch immer nicht  übernommen,  was für Sie auch von Vorteil sein kann. ( siehe unten )
  • Die privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen die Leistungen von Heilpraktiker für Psychotherapie einschließen, übernehmen, je nach Versicherungsvertrag, die Kosten einer Therapie. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrem Versicherungsträger.

 

Therapiekosten, welche von den Krankenkassen nicht erstattet werden, gelten als „außergewöhnliche Belastungen allgemeiner Art“ ( §33 EStG) und können als Krankheitskosten in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Vorteile als Selbstzahler

 

  • Bei den Therapeuten, welche mit der Krankenkasse abrechnen  bestehen oft lange Wartezeiten. Gern biete ich Ihnen auch eine Therapie zur Überbrückung dieser  Wartezeit.
  • Sie erhalten einen für Sie passenden Therapietermin. So ist auch abends oder samstags ein Termin möglich. 
  • Hatten Sie bereits eine Therapie oder haben Sie eine Therapie abgebrochen und befinden sich in einer zweijährigen Sperrfrist, so ist eine Annahme trotzdem möglich.
  • Es werden keine Berichte an Krankenkassen und Versicherungen weitergegeben, so dass Sie bei Fragen über psychotherapeutische Konsultationen selbst über deren Beantwortung entscheiden 
  • Bei Selbstzahlern spielen Formalitäten keine Rolle
  • Sie bestimmen nach Absprache die Dauer und Häufigkeit der Sitzungen und können die Therapie jederzeit beenden.

 

Schweigepflicht


Selbstverständlich unterliege ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie der Schweigepflicht.

Weder Ihre Daten, noch Ihr Anliegen, die Dauer der Behandlung und die Inhalte unserer Gespräche werden weitergegeben.

"Gerne bespreche ich mit Ihnen alles vor Ort."